Skip to main content
23. Juni 2022

Ems-Achse Job-Bus – Durchblick für die Berufswahl

Nächster Halt: Durchblicker! Der Job-Bus der Ems-Achse hat gestern Kurs auf Lengerich genommen. Mit an Bord: Sechs Schüler der Friedensschule Lingen, die sich über uns und unsere Ausbildungsberufe informieren wollten.

Job-Bus für Schüler/-innen

Der Job-Bus ist ein Angebot des Ems-Achse e.V. und bietet Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, Ausflüge in Betriebe zu unternehmen und verschiedene Berufe direkt am Arbeitsplatz zu erkunden. Die Betriebe hingegen haben die Chance, unkompliziert Kontakte zu potenziellen Nachwuchsfachkräften zu knüpfen und an Berufe heranzuführen.

Ausbildungsberufe praxisnah erkunden

Im Fokus unseres Job-Bus-Vormittages standen die Handwerksberufe Maschinen- und Anlagenführer/in sowie Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Nach einem theoretischen Einblick in die Welt der Fenster und Türen und unsere Ausbildungsberufe folgte eine Führung durch unsere Kunststoff-Produktion im „Werk 1“. Hier konnten die Schüler den Berufsalltag in der Fertigung hautnah erleben und die einzelnen Arbeitsschritte kennenlernen. In unserem Hallenneubau gab's abschließend einen Ausblick in die Zukunft unserer Produktion. Und die steht mehr denn je im Zeichen von Automatisierung!

Handwerk hat Zukunft

Am Ende des Vormittags hatten die Schüler viele neue Eindrücke und eine wichtige Erkenntnis mit im Gepäck: Handwerkliche Berufe haben Zukunft! Denn in der Maßfertigung von Fenstern und Türen ist Handwerk unerlässlich. Zudem steigt durch die zunehmende Automatisierung der Bedarf an Fachkräften, die über Knowhow zur Bedienung und Instandhaltung von modernen Maschinen und Produktionsanlagen verfügen. Damit bieten Handwerksberufe bei uns auch in Zukunft eine hohe Jobsicherheit, gute Verdienstmöglichkeiten und interessante Karriereoptionen.

Begleitung durch Kamerateam

Begleitet wurde der Job-Bus übrigens durch ein Team einer Film- und Fernsehproduktion. Die Hintergründe dazu dürfen wir noch nicht verraten. Den Sendetermin geben wir aber natürlich bekannt, sobald uns eine Info dazu vorliegt.

Danke an die Schüler und die Ems-Achse

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei den sechs Schülern und dem begleitenden Lehrer der Friedensschule bedanken. Toll, dass ihr da wart und so viel Interesse gezeigt habt! Ein Dankeschön geht zudem an das Team der Ems-Achse, das uns mit diesem herausragenden Projekt die Chance bietet, junge Menschen für das Handwerk zu begeistern. Ganz stark!

Mehr Informationen zum Job-Bus der Ems-Achse gibt es hier:

Bildergalerie

Einblick in die Welt der Fenster und Türen

Begleitung durch Kamerateam

Pause mit Durchblicker Doppelkopf :-)

Führung durch die Fertigung

Ausblick auf unsere Zukunft

Hope to... :-)


Teilen:
Gerdes GmbH · Tannenkämpe 28
49838 Lengerich · Deutschland
Telefon: 05904 96993-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.