Skip to main content
02. Dezember 2021

Hallenneubau am Standort "Werk 1" – das ist geplant

In unserem Familienunternehmen ist einiges in Bewegung. Erst im Mai haben wir mit dem "Werk 3" einen neuen Produktionsstandort für unsere Alu-Sparte gegründet, nun steht bereits der nächste große Schritt in unserer Firmengeschichte an: der Hallenneubau an unserem Standort "Werk1" in der Tannenkämpe in Lengerich.

Warum der Hallenneubau?

Wir haben uns unter der Leitung von Thomas Gerdes und Peter Simon-Höke vom einstigen Handwerksbetrieb zu einem modernen Industrieunternehmen und führenden Verarbeiter von Schüco-Produkten in Deutschland und den Niederlanden entwickelt. Mittlerweile beschäftigen wir an die 100 „Durchblicker“ an vier Standorten, und wir wollen in 2022 weiterwachsen! Unser Neubau ist ein weiterer Meilenstein in unserem Entwicklungsprozess und bietet unseren jetzigen und zukünftigen Mitarbeitern neue Arbeitsplätze mit modernsten Maschinen und einer hochwertigeren Ausstattung.

Was genau ist am Standort „Werk 1“ in Lengerich geplant?

Mit dem Hallenneubau erweitern wir unsere Produktionsfläche um rund 3.700 m². Hinzu kommen weitere 500 m² für Büros und Sozialräume. Die Arbeiten in der Tannenkämpe sind bereits gestartet, noch in diesem Jahr soll die Halle ausgesteckt werden. Die Fundamente und der Rohbau beginnen je nach Witterung im Januar, die Stahlhalle wird voraussichtlich Anfang März aufgestellt. Die Fertigstellung der Halle ist für Sommer 2022 anvisiert.

Die neue Halle bietet uns viele neue Möglichkeiten und Potenzial für weiteres Wachstum. So starten wir mit ordentlich Weitblick ins neue Jahr – wir freuen uns darauf!

Bildergalerie Hallenneubau:

Hier soll der Neubau entstehen

Aktuell werden die Winkelstützen gestellt

3D-Visualisierung der neuen Halle


Teilen:
Gerdes GmbH · Tannenkämpe 28
49838 Lengerich · Deutschland
Telefon: 05904 96993-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.